Landing Page 20 Jahre INNOFACT

Slide 20 Jahre iNNOFACT 2021
Slide 20 Jahre iNNOFACT 2021
Slide 20 Jahre iNNOFACT 2021
Slide 20 Jahre iNNOFACT 2021
previous arrow
next arrow

20 Jahre INNOFACT

 

Unglaublich, aber wahr. INNOFACT ist 20 Jahre am Markt. Dabei fühlen wir uns noch gar nicht so alt. Gerade noch Start up sind wir in der INNOFACT-Gruppe mittlerweile eine dreistellige Zahl an Mitarbeitern. Knapp 60 Tools nutzen wir im Alltag, weit über 1.000 Projekte pro Jahr haben wir jeweils in den letzten Jahren durchgeführt.

Rund 250 regelmäßige Kunden halten uns die Treue. Noch viel mehr kommen mit Einzelprojekten immer wieder auf uns zu. Darüber freuen wir uns sehr!

Ihre Glückwünsche (Auszug)

Liebe Partner und Kunden, vielen Dank für das Feedback zu INNOFACT!

„Die Zusammenarbeit funktioniert unkompliziert und freundschaftlich, aber immer professionell und auf dem Niveau, dass man sich hierfür wünscht. Ein 20-jähriges Bestehen ist keine Selbstverständlichkeit, kommt angesichts dieser Eigenschaften aber auch nicht von ungefähr. Ich gratuliere herzlich zu diesem tollen Jubiläum und freue mich auf die weitere gute Zusammenarbeit, hoffentlich noch viele weitere Jahre.“

„INNOFACT has been ever present on the Market Research scene and is considered perhaps one of the most trusted brands in Germany.”

„Congratulations to the INNOFACT Team. I have known and worked with a number of people at Innofact over the past 10 years, all of them engaged in what they do and fully invested in the business. Well done to all and much succees for the next 20 years.“

 

Interview mit Gründer/CEO Karsten Polthier auf marktforschung.de

“Ein Techi, ein marketingorientierter Betriebswirtschaftler und ein Psychologe – das passte perfekt zusammen.”

Das Düsseldorfer Marktforschungsinstitut Innofact wird dieses Jahr 20 Jahre alt. Wir sprachen mit Karsten Polthier, Gründer und Sprecher des Vorstands, über die Anfänge, was das Institut ausmacht und warum das Unternehmen heute noch immer erfolgreich besteht. Und warum der Gründer optimistisch ist, dass die Marktforschungsbranche auch noch in fünf Jahren genug zu tun haben wird.

20 Jahre INNOFACT: Wie war das am Anfang? Was ist der Gründungsmythos von Innofact? Wann wurde aus der Polthier Marktforschung & Marketingberatung die INNOFACT?

Karsten Polthier: Interessant ist hier ein Projekt, welches wesentlich zur späteren Gründung von INNOFACT beigetragen hat. Ich sollte ich im Jahr 1999 für den Buchhändler Thalia – erfreulicherweise heute noch treuer Kunde von INNOFACT – eine Typologie der deutschen Buchkäufer entwickeln. Im Zuge dieses Projekts brauchte ich methodische Unterstützung – und fand sie bei meinen späteren Gründungspartnern Ralf Kahsmann und Dr. Stefan Niebrügge mit Ihrer damaligen Dr. Niebrügge & Partner aus Osnabrück. Wir stellten im Zuge der Zusammenarbeit schnell fest, wie gut sich unsere Kompetenzen ergänzten: Ein Techi, ein marketingorientierter Betriebswirtschaftler und ein Psychologe – das passte perfekt zusammen. Zeitlich befanden wir uns in der New Economy Ära und als schon einigermaßen gestandene Marktforscher fanden wir die Idee, über das Medium Internet Meinungen und Einstellungen der Verbraucher zu erheben, absolut faszinierend. Und die ersten Gehversuche der Methode waren vielversprechend. So war die Idee für INNOFACT geboren – und dann auch relativ schnell umgesetzt.

Zum vollständigen Artikel

 

Zur INNOFACT Startseite gelangen sie hier.