07/17 Abgelaufenes Essen wird meist sofort weggeschmissen

03. Jul 2017

47 Prozent der Bundesbürger werfen Lebensmittel weg, sobald diese abgelaufen sind. Das hat eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts INNOFACT ergeben. Was das Mindesthaltbarkeitsdatum genau besagt, wissen nur wenige. Zwölf Prozent glauben  sogar, es sei gesetzlich untersagt, Produkte mit überschrittenem Haltbarkeitsdatum zu essen.

Von den im Auftrag des Tiefkühllieferdienstes Bofrost befragten 1000 Bürgern gaben 74 Prozent an, ihnen sei bewusst, dass  in Deutschland viele Nahrungsmittel weggeworfen werden. Dafür gaben sich 80 Prozent der Verbraucher selbst die Schuld, 44 Prozent sehen auch den Einzelhandel und 43 Prozent die Industrie als Schuldige.

(Zur Meldung)