Wyndham Studie: Urlaub im Herbst? Deutsche bevorzugen nahe Reiseziele

22. Okt 2018

marktforschung.de: Kaum sind die heißen Monate vorbei, träumen einige Menschen schon vom nächsten Sommerurlaub. Das gilt aber nicht für alle: Viele Deutsche bevorzugen mittlerweile die Herbstmonate, um eine wohlverdiente Auszeit zu genießen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Wyndham Hotels & Resorts in Kooperation mit INNOFACT.

57 Prozent der Deutschen bevorzugen laut INNOFACT zum Verreisen die goldene Jahreszeit, da es im Herbst an den Urlaubsorten nicht so überfüllt und der Aufenthalt günstiger ist. Für die Hälfte der Deutschen (54 Prozent) ist sie daher mittlerweile eine beliebte Alternative zum Sommerurlaub. Um sich im Herbst zu entspannen, müssen die Deutschen auch nicht weit reisen.

Sightseeing, Wellness oder Wandern in der Umgebung

Bei der Wahl eines Urlaubsziels im Herbst würden sich 43 Prozent der befragten Deutschen für nahegelegene Ziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz entscheiden, um einen kürzeren Anreiseweg zu haben und sich schneller entspannen zu können. Die Küsten sowie die Inseln von Ost- und Nordsee (28 Prozent), der Bodensee (22 Prozent) und pulsierende Städte wie Berlin und München (22 Prozent) stehen auf der Urlaubs-Wunschliste der Deutschen im eigenen Land ganz oben. Nur etwa ein Drittel der Befragten (34 Prozent) reist im Herbst gerne in wärmere europäische Länder oder bevorzugt Langstreckenziele in Übersee. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen weiterhin, dass die Deutschen es vorziehen, Regionen nahe der eigenen Heimat zu erkunden. Norddeutsche genießen im Herbst gerne eine frische Brise an der Nordsee (41 Prozent) oder der Ostsee (35 Prozent), während Süddeutsche die bayerischen Alpen (38 Prozent), den Bodensee (37 Prozent) und den Schwarzwald (29 Prozent) als Reiseziele schätzen. Ein Großteil der jüngeren Deutschen (40 Prozent) würde sich eher für einen Städte-Trip entscheiden als ihre Herbstferien auf dem Land zu verbringen.

Mit Blick auf die Urlaubsaktivitäten verbringen die Deutschen am liebsten ihre Zeit mit Wandern oder Sightseeing in der Stadt (je 63 Prozent) – die kühleren Temperaturen im Herbst kommen ihnen dabei entgegen. Für fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) ist der Herbst die perfekte Jahreszeit für einen entspannenden Wellness- & Spa-Aufenthalt.

Zur Studie

INNOFACT hat 1.040 Personen zwischen 18 und 69 Jahren im August 2018 online befragt.

(Zur Meldung)