INNOFACT & energate Studie “Wasserstoff als Energieträger”

12. Okt 2021

UMFRAGE ZU WASSERSTOFF: GRUNDSÄTZLICH HOHE AUFGESCHLOSSENHEIT, ABER INFORMATIONSDEFIZITE

Der im Rahmen der angestrebten Klimaneutralität begonnene Hochlauf von Wasserstoff, der mit EU-Mitteln in Höhe von 40 Mrd. Euro unterstützt wird, bietet immense Chancen die Grünstromproduktion im Sinne der Erreichung der Klimaziele sinnvoll zu ergänzen.

Neben der Innovations- und Technologieseite, die gegenwärtig im Mittelpunkt der fachlichen Diskussion stehen, stellt die Berücksichtigung der Nachfrageseite im Hinblick auf Kenntnisse, Anforderungen und Erwartungen in den B2C und B2B Sektoren einen kritischen Erfolgsfaktor im Rahmen einer erfolgreichen Marktentwicklung und -durchdringung dar.

Die vorliegende Studie der INNOFACT Energie- und Mobilitätsmarktforschung zeigt erste bevölkerungsrepräsentative Top-Level Einschätzungen, die wir auf Sektor-, Segment-, Konzept- und Angebotsebene gern um weitere Studien vertiefen.

(Studie kostenfrei downloaden)